In der Veranstaltungsreihe Onkologische Versorgungsrealität Niedersachsen fand am 13. März 2024 die erste Qualitätskonferenz im laufenden Jahr 2024 zu der Entität Ösophagus- und Magenkarzinom statt; ausgerichtet wurde die Qualitätskonferenz von dem Onkologischen Zentrum Westerstede und dem KKN.

Die Veranstaltungsreihe ist ein Gemeinschaftsprojekt des Comprehensive Cancer Center Niedersachsen (CCC-N), kooperierender zertifizierter Onkologischer Zentren in Niedersachsen mit dem KKN und als Qualitätskonferenz angelegt. Sie findet viermal jährlich in den verschiedenen zertifizierten Onkologischen Zentren gemeinsam mit dem KKN zu unterschiedlichen Entitäten statt. Referentinnen und Referenten berichten zu den jeweiligen Tumorerkrankungen Aktuelles hinsichtlich der S3-Leitlinien des Leitlinienprogramms Onkologie und der Studienlage. Das KKN stellt dazu die Behandlungsdaten des Registers vor.

Gemeinsam wollen wir zeigen, was das KKN zur Verbesserung der onkologischen Versorgung in Niedersachsen beitragen kann.

Vorträge vom 13. März 2024

  • Endoskopische Optionen bei Frühkarzinomen im oberen GI-Trakt
    Dr. med. Peter Troschel
    Chefarzt der Abteilung für Gastroenterologie und Allgemeine Innere Medizin der Ammerland Klinik
  • Robotics: Eine Option zur Verbesserung der Versorgungsqualität der Ösophaguschirurgie in Niedersachsen?
    Dr. med. Muneer Deeb
    Chefarzt der Klinik für Allgemein – und Viszeralchirurgie der Ammerland Klinik
  • Qualitätsoffensive CCC Niedersachsen: Regionale Versorgungssituation zertifizierter Zentren im Flächenbundesland Niedersachsen
    Prof. Dr. med. Jörg Haier
    Geschäftsführer CCC Hannover

Save the Date
Die nächste Qualitätskonferenz findet am 12. Juni 2024 in der
Medizinischen Hochschule Hannover statt und widmet sich der Entität
Leber- und Gallengangskarzinome.

Haben Sie Fragen?
Wir sind für Sie da.

E-Mail: rueckmeldung@kk-n.de

Telefon: 0511 277897-72