Das CCC Hannover (Claudia von Schilling-Zentrum) der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und das KKN laden Sie herzlich zur Qualitätskonferenz zum Thema Zervixkarzinom ein. Es ist bereits die dritte Konferenz der Veranstaltungsreihe, die unter dem Titel Onkologische Versorgungsrealität Niedersachsen als Gemeinschaftsprojekt des Comprehensive Cancer Center Niedersachsen (CCC-N), kooperierender zertifizierter Zentren in Niedersachsen und dem KKN durchgeführt wird.

>> Melden Sie sich noch heute an

Ihre Gastgeber sind das CCC Hannover (Claudia von Schilling-Zentrum) der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und das KKN

Die Veranstaltungsreihe ist ein Gemeinschaftsprojekt des Comprehensive Cancer Center Niedersachsen (CCC-N), kooperierender zertifizierter Onkologischer Zentren in Niedersachsen mit dem KKN und als Qualitätskonferenz angelegt. Sie findet viermal jährlich in den verschiedenen zertifizierten Onkologischen Zentren gemeinsam mit dem KKN zu unterschiedlichen Entitäten statt. Referenten berichten zu den jeweiligen Tumorerkrankungen Aktuelles hinsichtlich der S3-Leitlinien des Leitlinienprogramms Onkologie und der Studienlage. Das KKN stellt dazu die Behandlungsdaten des Registers vor.

Gemeinsam wollen wir zeigen, was das KKN zur Verbesserung der onkologischen Versorgung in Niedersachsen beitragen kann.

Programm am 15.06.2022

  • Das frühe Zervixkarzinom – LEEP – Trachelektomie – Senticol – G-LACC
    Univ.-Prof. Dr. med. Peter Hillemanns
    Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Medizinischen Hochschule Hannover, Direktor CCC Hannover
  • Das Zervixkarzinom – Was sagen die Daten des Klinischen Krebsregisters Niedersachsen?
    Dr. med. Tonia Brand
    Ärztliche Leitung des Registerbereichs KKN
  • Das fortgeschrittene Zervixkarzinom: konventionell versus zielgerichtet
    Prof. Dr. med. Wulf Siggelkow
    Chefarzt der DIAKOVERE Frauenklinik
  • Qualitätsoffensive CCC Niedersachsen: Versorgung des Zervixkarzinoms in Niedersachsen – Eine Bestandsaufnahme
    Prof. Dr. med. Jörg Haier
    Geschäftsführer CCC Hannover

Organisatorisches

Die Qualitätskonferenz ist als Hybrid-Veranstaltung geplant, d.h. die Referentinnen und Referenten und der Veranstalter befinden sich vor Ort. Eine begrenzte Anzahl von Teilnehmenden kann an der Konferenz persönlich vor Ort teilnehmen und die Vorteile des persönlichen Austausches nutzen. Selbstverständlich besteht weiterhin die Möglichkeit, wie in den letzten zwei Pandemie-Jahren gewohnt, der Konferenz online beizuwohnen. Um die Konferenz organisatorisch bestmöglich vorzubereiten, bitten wir Sie, Ihre Teilnahme – ob in Präsenz oder digital – im Anmeldeprozess anzugeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Plätze für die Präsenzteilnahme aufgrund der Raumgröße begrenzt sind und in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden.

Zielgruppe

Alle Ärztinnen und Ärzte aus Krankenhäusern, Praxen, MVZ, medizinisches Personal sowie Dokumentarinnen und Dokumentare sind herzlich eingeladen.

>> Laden Sie hier den Veranstaltungsflyer 2021/22 herunter

Sind noch Fragen offen geblieben? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

E-Mail: rueckmeldung@kk-n.de

Telefon: 0511 277897-71 oder -72